Am Freitagmorgen, um ca. 7.15 Uhr, kreuzten sich auf der Höhe des Forstamtes in Staffelbach ein Motorfahrrad und ein entgegenkommendes Automobil. Bei der Streifkollision kam die 13-jährige Zweiradlenkerin zu Fall. Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, blieb sie unverletzt, jedoch entstand am Mofa Sachschaden. Der unbekannte Autofahrer hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt in Richtung Tierklinik fort.

Die Kantonspolizei bittet den Autolenker und Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, sich beim Stützpunkt Unterkulm (Tel. 062 768 55 00) zu melden.

Gesucht wird in Gränichen ein weisser Kombi

Ebenfalls am Freitag, um ca. 18 Uhr, bog in Gränichen ein weisser Kombi von der Winkelstrasse nach links in die Mitteldorfstrasse ein. Dabei kollidierte dieser mit einer 47-jährigen Fahrradlenkerin. Beim Sturz wurde die Frau leicht verletzt. Der Autolenker fuhr, nach einem kurzen Halt, in Richtung Kulm davon.

Der Lenker des weissen Kombis sowie Personen welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten sich mit der Mobilen Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) in Verbindung zu setzen. (kpa)