Schöftland

92-Jährige wird von Auto angefahren und mittelschwer verletzt

Die betagte Frau war mit einem Rollator unterwegs. (Symbolbild)

Die betagte Frau war mit einem Rollator unterwegs. (Symbolbild)

Eine 92-Jährige hat sich bei einem Unfall am Freitag in Schöftland mittelschwere Verletzungen zugezogen. Die Polizei sucht zwei junge Männer, die der Frau zu Hilfe eilten.

Zum Unfall kam es kurz nach 17 Uhr: Eine 50-jährige Autofahrerin wollte in Schöftland aus dem Parkfeld bei einer Apotheke rückwärts fahren, als sie eine 92-jährige Fussgängerin touchierte, die mit dem Rollator unterwegs war.

Die Fussgängerin fiel zu Boden und zog sich mittelschwere Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt. Sofort eilten Passanten zu Hilfe und kümmerten sich um die Verletzte.

Aktuelle Polizeibilder vom Juni:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1