Schöftland

71-jähriger Velofahrer muss nach Sturz ins Spital geflogen werden

Der Senior musste nach seinem Sturz mit der Rega ins Spital geflogen werden. (Symbolbild)

Der Senior musste nach seinem Sturz mit der Rega ins Spital geflogen werden. (Symbolbild)

In Schöftland ist ein 71-jähriger Senior mit dem Velo gestürzt und hat sich am Kopf verletzt. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen Selbstunfall.

Der Unfall ereignete sich um 12.45 Uhr auf dem Radweg von Schöftland in Richtung Holziken, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt.

Auf Höhe der Schiessanlage Schöftland stürzte der Senior aus noch unbekannten Gründen. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu und musste ins Spital geflogen werden. 

Die Polizei klärt die genauen Unfallumstände ab.

Aktuelle Polizeibilder vom Januar:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1