Wahlen
Reisebüro-Unternehmer will für SVP in Zofinger Stadtrat

Die Partei zieht mit Hansruedi Hauri in den Wahlkampf.

Merken
Drucken
Teilen
Hansruedi Hauri ist die Hoffnung der SVP.

Hansruedi Hauri ist die Hoffnung der SVP.

Bild: zvg

Ob die SVP mit diesem Kandidaten endlich den Wiedereinzug in den Stadtrat Zofingen schaffen wird? Fest steht: Ihr Kandidat Hansruedi Hauri (40) bringt auf dem Papier beste Voraussetzungen mit. Er gehörte 16 Jahre lang dem Einwohnerrat an (bis 2018), engagierte sich im Vorstand der SVP-Bezirkspartei.

Beruflich ist der KV-Absolvent (auf einer Gemeindeverwaltung) heute Inhaber und Geschäftsleiter der Hauri Reisen AG. Privat ist Hauri verheiratet und Vater von zwei schulpflichtigen Kindern.

Und vor allem: Er ist Zofinger durch und durch. In der Stadt aufgewachsen, aktuell Präsident des Vereins Freunde und Gönner der Kadetten sowie als Ortsbürger im Vorstand des Forstbetriebes.

Die Ausgangslage für die Zofinger Wahlen am 25. April ist spannend. Zwei Bisherige (parteilos und SP) treten nicht wieder an. Für die sieben Sitze gibt es seit der Ankündigung der SVP neun Kandidaten. (uhg)