Ein 59-jähriger Schweizer fuhr am frühen Samstagmorgen auf der Aarauerstrasse in Schafisheim in Richtung Lenzburg. Im Ausserortsbereich kollidierte er mit einem 17-jährigen Schweizer, welcher auf der Fahrbahn zu Fuss unterwegs war.

Dieser wurde beim Zusammenstoss nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Warum der Jugendliche auf der unbeleuchteten Strasse zu Fuss unterwegs war, ist noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau eröffnete eine Untersuchung.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallumstände eingeleitet. Wer Angaben zum Verkehrsunfall oder zum Verhalten des Fussgängers machen kann, wird gebeten, sich mit der Mobilen Einsatzpolizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) in Verbindung zu setzen.