Unbekannte Täter haben einen gelben Geldtransporter einer Post-Tochter geknackt und Bargeld in mehreren Beuteln gestohlen. Das teilte die Kantonspolizei Aargau am Dienstag mit. Der Vorfall hatte sich bereits am vorvergangenen Mittwoch, um etwa 14.30 Uhr, ereignet. 

Über die Täterschaft lägen keine Erkenntnisse vor, so die Kantonspolizei.

Ofir Kroo, Geschäftsführer Kroo Security AG, wundert sich: Seltsam sei, dass der Alarm vom Geldtransporteur nicht beachtet worden war, er den Diebstahl erst beim nächsten Kunden festgestellt und auch die Zentrale nicht reagiert habe.