Andauernder Schneefall
Probleme auf Strasse und Schiene: 20 Unfälle im Aargau – Staffelegg für Lastwagen kaum noch passierbar

Der andauernde Schneefall am Dienstag sorgt für Verkehrsprobleme im Aargau: Auf der Staffelegg, dem Übergang zwischen Aarau und dem Fricktal, kamen Lastwagen kaum noch vorwärts. Bis am Abend sind weitere Schneefälle angesagt, allenfalls könnte es auch regnen, was zu schwierigen Strassenverhältnissen führen dürfte.

Drucken
Teilen
Kurz oberhalb von Küttigen kommt ein Lastwagen kaum noch vorwärts.
6 Bilder
Auf der Staffeleggstrasse herrschen winterliche Verhältnisse
Auf der Staffelegg-Passhöhe ist der Schneepflug im Einsatz.
Auch der Schienenverkehr wurde wegen des Schneefalls beeinträchtigt.
So ist etwa am Dienstagnachmittag die S26 nach Lenzburg ausgefallen.
Laut Lautsprecherdurchsage am Bahnhof Wohlen ist “der Grund dafür starker Schneefall”.

Kurz oberhalb von Küttigen kommt ein Lastwagen kaum noch vorwärts.

Aargauer Zeitung

Der andauernde Schneefall am Dienstag sorgt für Verkehrsprobleme im Aargau: Auf der Staffelegg, dem Übergang zwischen Aarau und dem Fricktal, kamen Lastwagen kaum noch vorwärts.

Gemäss Kantonspolizei haben sich im Aargau am Dienstag rund 20 Verkehrsunfälle aufgrund des starken Schneefalls ereignet. Im benachbarten Kanton Solothurn wurden bislang sieben Unfälle gezählt, wie eine Nachfrage des Regionalsenders Tele M1 zeigte:

Weil die Temperaturen in den letzten Tagen tief waren, ist der Boden kalt und der Schnee setzt rasch an. Bis am Dienstagabend waren weitere Schneefälle angesagt, allenfalls auch Regen, was zu schwierigen Strassenverhältnissen führen dürfte.

Doch nicht nur auf den Strassen, sondern auch auf den Schienen sorgte der viele Schneefall für Verkehrsbehinderungen, Verspätungen und vereinzelten Ausfällen, wie etwa der S26. Diese musste, laut Lautsprecherdurchsage am Bahnhof Wohlen, aufgrund "starken Schneefalls" ausfallen.

Aktuelle Nachrichten