Zofingen

E-Bike Fahrerin stürzt nach Kollision mit Auto – Autolenker fährt einfach davon

Die E-Bike Lenkerin stürzte bei der Kollision und zog sich leichte Verletzungen zu.

Die E-Bike Lenkerin stürzte bei der Kollision und zog sich leichte Verletzungen zu.

In Zofingen kollidierte ein Auto beim Rückwärtsfahren mit einer e-Bike Fahrerin, welche in der Folge stürzte und sich leicht verletzte. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr das Auto in Richtung Zofingen weg.

Die Kollision ereignete sich am Donnerstag, 5. September 2019 kurz vor 15 Uhr. Eine 34-jährige e-Bike Fahrerin beabsichtigte in Zofingen vom Denner kommend links in die Aarburgerstrasse in Richtung Oftringen einzumünden.

Dabei hielt die Fahrradlenkerin hinter einem stehenden Fahrzeug an. Dieses setzte unvermittelt ca. 2 Meter zurück. Dabei kollidierte das Auto mit dem Vorderrad des E-Bikes worauf die Lenkerin stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Das Auto fuhr, ohne sich um den Unfall zu kümmern, in Richtung Zofingen weg.

Gemäss Aussagen der Fahrradlenkerin handelt es sich dabei um einen Kleinwagen in der Farbe violett. Gelenkt durch eine weibliche Person. Die Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Zofingen bittet die Autolenkerin des violetten Fahrzeuges sich zu melden. Gleichzeitig werden Augenzeugen gesucht, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

Aktuelle Polizeibilder vom September 2019:

Meistgesehen

Artboard 1