Die Gruppe besteht aus 22 Führungspersönlichkeiten aus Regierungen, Privatwirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Das Gremium soll Vorschläge erarbeiten, wie die globale Steuerung der Digitalisierung verbessert werden kann.

Geleitet wird sie von Melinda Gates, Mitbegründerin der Bill & Melinda Gates Stiftung und Alibaba-Gründer Jack Ma. Das Gremium wird seine Arbeit im August aufnehmen und bis Frühjahr 2019 einen Bericht mit konkreten Empfehlungen zur Verbesserung der globalen digitalen Kooperation erarbeiten. Unterstützt wird es durch ein Sekretariat, das in New York und Genf angesiedelt wird.