Etwas Lustiges wollten sie machen – «aber im Ernst!» – Samanta Andjic und Anto Jurisic am Freitag vor dem Standesamt in Aarburg.

Janine Müller

Aarburg
Goldmünzen statt Trauringe – das war eine etwas andere Hochzeit

Als Peach und Mario liessen sich am Freitagnachmittag Samanta Andjic und Anto Jurisic in Aarburg in Kostümen aus dem Videospiel «Super Mario» trauen.

Zofinger Tagblatt
Merken
Drucken
Teilen
(jam)

Begleitet wurde das in Aarburg wohnhafte Paar von seinen Trauzeugen Vesna Plavsic als Rosalina und Pedro-­Miguel Guzmán als Luigi.

Diese organisierten auch die bekannten Goldmünzen aus dem Spiel, die sich das Brautpaar nach der offiziellen Trauung dann gegenseitig um den Hals hängte. Es verzichtete nämlich auf einen Ringtausch auf dem Standesamt.

Gewählt hat das Paar das Thema, weil es das Game leidenschaftlich gerne spielt und weil es in der Corona-­Zeit etwas Ausgeflipptes, Aussergewöhnliches und Lustiges machen wollte. Bei den Passanten kam das gut an: Sie spendeten dem Paar johlend Applaus.