Wittnau

Wohnbaugenossenschaft ist auf Kurs

Die beiden Mehrfamilienhäuser (rechts im Bild) sind ab Sommer bezugsbereit. zvg

Die beiden Mehrfamilienhäuser (rechts im Bild) sind ab Sommer bezugsbereit. zvg

Bereits 12 der 18 Wohnungen sind vermietet – in der nächsten Bauetappe werden die Altbauten saniert.

Die Wohnbaugenossenschaft Wittnau errichtet im Dorf zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 18 Wohnungen. «Der Baufortschritt und die Vermietungen laufen sehr erfreulich», schreibt die Genossenschaft in einer Mitteilung. 12 Wohnungen seien bereits vermietet. Und «für die letzten Wohnungen gibt es bereits verschiedene Interessenten», freut man sich bei der Genossenschaft.

Im Gebäude A sind die Wohnungen im Juni und im Gebäude B im Juli bezugsbereit. «Die Wohnungen können laufend besichtigt werden», heisst es weiter. Am 13. Mai findet auf dem Areal der Wohnbaugenossenschaft zudem der «Tag der Sonne» statt. Hier gibt es Informationen zur SolarenergieSpeicherung und zur Elektromobilität. Die Energiekommission Wölflinswil organisiert diesen Anlass zusammen mit der Wohnbaugenossenschaft.

Altbauten sanieren

Als nächste Etappe schlägt der Vorstand der Wohnbaugenossenschaft die Sanierung der Altbauten vor. Es sind dies das Bauernhaus am Kirchplatz und das Atelierhaus im Hof. Die beiden Gebäude stehen unter Ortsbildschutz, die wertvolle Bausubstanz soll erhalten werden.

Für diese Etappe können nochmals 600 000 Franken Anteilscheine zu zwei Prozent Verzinsung gezeichnet werden. «Ziel ist es, das Kapital bis Ende Mai zugesichert zu erhalten, sodass die zweite Bauetappe in Angriff genommen werden kann», schreibt die Wohnbaugenossenschaft. Weitere Informationen gibt es unter www.wbg-wittnau.ch

Meistgesehen

Artboard 1