Frick

Überfall auf Tankstellenshop: Zwei Räuber erbeuten Bargeld und Zigaretten

Der Tankstellenshop bei der Tamoil-Tankstelle an der Hauptstrasse in Frick wurde von zwei Männern ausgeraubt.

Zwei Männer überfielen an der Fricker Hauptstrasse einen Tankstellenshop. Dabei erbeuteten sie Bargeld und Zigaretten im Wert von einigen tausend Franken. Die Täter konnten flüchten, die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Montagabend, um etwa 20.40 Uhr betraten zwei unbekannte Männer die «TAMOIL – Avec Shop»-Filiale an der Haupstrasse in Frick. Einer der beiden Täter hatte eine Pistole dabei. Den beiden gelang es, zwei Angestellten in Schach zu halten und an Bargeld und Zigarettenpackungen zu gelangen, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt. Der Wert des Diebesguts beträgt gemäss ersten Erhebungen einige Tausend Franken.

Die unbekannten Täter verliessen den Tatort nach wenigen Minuten und flüchteten in allgemeine Richtung Autobahnanschluss A3. Die beiden Angestellten blieben unverletzt. Die Kantonspolizei und die Regionalpolizeien rückten gemäss Mitteilung mit mehreren Patrouillen aus. Auch ein Diensthund der Grenzwache war im Einsatz.

Am späten Abend wurde die Fahndung ohne Erfolg eingestellt. Die Kantonspolizei hat die kriminalpolizeilichen Ermittlungen aufgenommen.

Personen, die verdächtige Beobachtungen oder Wahrnehmungen gemacht haben, sind gebeten, sich bei der Kantonspolizei Aargau, Dezentrale Ermittlung Nord in Baden (Tel. 056 200 11 11) zu melden. 

Die Beschreibung der Täter:

1. Unbekannter, zirka 170 – 180 cm, schlank, trug dunkle Hose und dunklen Kapuzenpullover, dunkle Schuhe

2. Unbekannter, zirka 170 – 180 cm, schlank, dunkle Hose, weisses Shirt unter dunklem Kapuzenpullover, hellgraue Schuhe

Die beiden Täter sprachen gebrochen Deutsch und trugen eine dunkle Geischtsmarkierung.

Die Polizeibilder vom November

Meistgesehen

Artboard 1