Tourismus
Rheinfelden wird mit der «Swiss Ruby» zur Kreuzfahrtdestination

Blickfang an der Rheinfelder Schifflände war am Donnerstag die «Swiss Ruby», ein 85 Meter langes Flusskreuzfahrtschiff. Zwar war die Zahl der Passagiere wegen Corona begrenzt. Dennoch ist man in Rheinfelden froh, dass der Veranstalter das Zähringerstädtchen in den Trip mit einbezieht. Und die «Swiss Ruby» kommt wieder.

Hans Christof Wagner
Merken
Drucken
Teilen
An der Rheinfelder Schifflände hatte das Schiff «Swiss Ruby» angedockt.

An der Rheinfelder Schifflände hatte das Schiff «Swiss Ruby» angedockt.

Hans Christof Wagner

Für die «Swiss Ruby» war es eine Art Heimkommen. Fast 20 Jahre nach seiner Taufe in Rheinfelden legte das Schiff jetzt erstmals regulär an der Schifflände im Zähringerstädtchen an. An Bord waren 35 Passagiere, welche die Mini-Flusskreuzfahrt zwischen Basel und Rheinfelden gebucht hatten. Eigentlich hätte die «Swiss Ruby» Platz für 88 Passagiere, aber coronabedingt war die Zahl der Mitreisenden beschränkt.

Von der Sonnenterrasse des Schiffs konnten die Passagiere auf Rheinfelden schauen.

Von der Sonnenterrasse des Schiffs konnten die Passagiere auf Rheinfelden schauen.

Hans Christof Wagner

Das Schiff hatte von Basel kommend am Mittwochabend in Rheinfelden angedockt. Abends folgte für die Passagiere ein mehrgängiges Menu. Sie übernachteten an Bord und verbrachten einen Tag in Rheinfelden, ehe es am gestrigen Donnerstag um 16 Uhr hiess: Leinen los und Kurs zurück auf Basel. 429 Franken pro Person kostete der Trip in der Doppelkabine des Oberdecks mit französischem Balkon.

Doris Palito, Sprecherin des Veranstalters Viva Cruises, sagt:

«In Zeiten wie diesen suchen wir immer nach Möglichkeiten und neuen Ideen, um die Schiffe entsprechend einzusetzen.»

In Rheinfelden gibt man sich froh über den Einbezug der Stadt in den Trip. «Schön, dass so wieder verstärkt Leute zu uns kommen», sagt Tourismus-Chefin Stéphanie Berthoud. Zumal die «Rhystärn», das Schiff der Basler Personenschifffahrt, noch immer auf sich warten lässt.

Insgesamt dreimal im April soll die «Swiss Ruby» in Rheinfelden anlegen. Die weiteren Termine sind der 19./20. und der 21./22. April.