Frick

Tiefgaragen-Räuber bedrohen Mann mit Küchenmesser

Einer der Männer bedrohte den 63-Jährigen mit einem Küchenmesser. (Symbolbild)

Einer der Männer bedrohte den 63-Jährigen mit einem Küchenmesser. (Symbolbild)

Der 63-jährige Mann wollte im Coop in Frick einkaufen, als er von zwei Räubern in der Tiefgarage mit einem Messer bedroht wurde. Die Räuber hatten es auf seinen Schmuck und sein Portemonnaie abgesehen.

Kurz nach 16 Uhr wollte der Mann gestern im Coop in Frick einkaufen gehen. In der Tiefgarage wurde er von zwei Männern mit einem Messer ausgeraubt.Der eine bedrohte ihn mit einem Küchenmesser, der andere forderte die Herausgabe des getragenen Schmucks und des Portemonnaies. Das Opfer sah sich gezwungen, der Aufforderung der beiden nachzukommen. Anschliessend flüchteten die zwei mutmasslichen Täter in unbekannte Richtung davon. Der 63-Jährige blieb unverletzt. Dies teilt die Kantonspolizei Aargau mit.

Trotz intensiver Fahndung durch Patrouillen der Kantonspolizei Aargau, der Regionalpolizei sowie der Schweizerischen Grenzwache konnten die beiden mutmasslichen Räuber unerkannt flüchten.

Meistgesehen

Artboard 1