Störungsmeldung

Stromunterbruch über die Mittagszeit in der Region Fricktal – insgesamt dreizehn Gemeinden betroffen

In Gemeinden wie Bözen, Effingen oder Elfingen kam es heute zu einem kurzen Unterbruch der Stromversorgung. (Symbolbild)

In Gemeinden wie Bözen, Effingen oder Elfingen kam es heute zu einem kurzen Unterbruch der Stromversorgung. (Symbolbild)

In diversen Regionen im Fricktal kam es heute zur Mittagszeit zu einem kurzen Stromunterbruch. Nach wenigen Minuten konnte die Störung bereits wieder beseitigt werden.

Eine Störung im Hochspannungsnetz führte heute Mittag zu einer Schutzausschaltung im Unterwerk Frick. Dies teilte die AEW Energie AG in einer am Donnerstagnachmittag verschickten Medienmitteilung mit. Von der Massnahme betroffen waren die Gemeinden Bözen, Effingen, Elfingen, Frick, Gipf - Oberfrick, Herznach, Hornussen, Kienberg, Oberhof, Ueken, Wittnau, Wölflinswil und Zeihen. Die Schutzausschaltung wurde um 11.40 Uhr vorgenommen. Bereits ab 11.44 Uhr konnten sämtliche Kunden wieder mit Strom versorgt werden. (lga)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1