Aufgrund der aktuellen Strassen-Baustelle auf der Winterthurerstrasse in Laufenburg weichen viele Fahrzeuglenker auf die Hintere Bahnhofstrasse aus. Die Strasse ist mit einem signalisierten Fahrverbot belegt, um die Quartiere vom Verkehr zu entlasten. Am Mittwoch, 30. Januar, führte die Polizei Oberes Fricktal deshalb in diesem Bereich zwischen 6 und 8 Uhr eine Verkehrskontrolle durch. Insgesamt mussten 31 Fahrzeuglenker mit einer Ordnungsbusse in Höhe von 100 Franken gebüsst werden. Die Polizei Oberes Fricktal weisst darauf hin, dass es sich bei der Hinteren Bahnhofstrasse um eine Quartierstrasse handelt, die viele Kinder auf ihrem Weg zur Schule nutzen. (az)