Hellikon
Norbert Suter rückt neu in den Gemeinderat – Thomas Rohrer als Gemeindeammann wiedergewählt

An der Versammlungswahl für die Exekutive wurden alle fünf Kandidierenden im erste Wahlgang gewählt. Ammann und Vizeammann wurden deutlich für weitere vier Jahre bestätigt.

Autor
Drucken
Mit Norbert Suter zieht ein neues Gesicht in den Gemeinderat von Hellikon ein.

Mit Norbert Suter zieht ein neues Gesicht in den Gemeinderat von Hellikon ein.

Bild: Claudio Thoma
Neu gewählt: Norbert Suter

Neu gewählt: Norbert Suter

Bild: zvg

Norbert Suter rückt für den nicht mehr kandidierenden Bernhard Joller neu in den Gemeinderat auf. An der Wahlversammlung in Hellikon von Samstag wurde er mit 62 Stimmen im ersten Wahlgang gewählt. Von den 608 Stimmberechtigten waren 68 anwesend, was einer Beteiligung von 11,2 Prozent entspricht.

Im ersten Wahlgang wurden auch Thomas Rohrer (64 Stimmen), Josef Hasler (64 Stimmen), Dagmar Hasler (57 Stimmen) und Michael Lang (64 Stimmen), alle bisher, in den Gemeinderat gewählt. Das absolute Mehr lag bei 34 Stimmen. Bestätigt als Gemeindeammann wurde Thomas Rohrer im ersten Wahlgang mit 60 Stimmen. Bei der Wahl zum Vizeammann wurde Josef Hasler mit 60 Stimmen wiedergewählt. (az)

Aktuelle Nachrichten