Laufenburg

Die Schaufenster in der Altstadt sollen attraktiver werden

Schaufenster sollen attraktiver werden. Hier das Schaufenster des Regionalen Zivilstandsamts am Marktplatz in Laufenburg 2011

Schaufenster sollen attraktiver werden. Hier das Schaufenster des Regionalen Zivilstandsamts am Marktplatz in Laufenburg 2011

Das Forum Altstadt will mit attraktiven Schaufenstern die Altstadtgassen aufwerten – und lädt zu einem Mitwirkungsanlass ein.

Mit dem «Nutzungs- und Entwicklungskonzept Altstadt», dem «Investitionskonzept Altstadt und Kernzone Sulz» und daraus abgeleiteten weiteren zukunftsorientierten Massnahmen hat die Gemeinde Laufenburg die Basis für eine nachhaltige Weiterentwicklung der Altstadt gelegt. Dem Forum Altstadt hat der Stadtrat bei der Umsetzung dieser Konzepte eine wesentliche Rolle zugedacht. Eine wichtige Aufgabe des Forums ist aber auch die Intensivierung des Dialoges mit der Bevölkerung.

Im Rahmen der Umsetzungsarbeiten haben Stadtrat und Forumsleitung nun Pläne zur Verbesserung der Wohn- und Lebenssituation in der Altstadt entwickelt, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. «Eine der zentralen Fragen war, wie die Attraktivität der Altstadtgassen für Bewohner und Besucher kurzfristig gesteigert werden kann», schreiben die Verantwortlichen. Ins Auge seien dabei die nicht bewirtschafteten Schaufenster gefallen. Denn: «Nicht genutzte Schaufenster werden vielfach als attraktivitätsmindernd empfunden.»

Das Forum Altstadt sieht hier einen Ansatzpunkt, braucht aber die Mithilfe der Bevölkerung und weiterer am Thema interessierten Gruppierungen. «Wenn Liegenschaftsbesitzer, weitere Helfer und Schaufensternutzer aktiv mitarbeiten, kann durch attraktive Nutzung der Altstadtschaufenster eine ins Auge fallende Verbesserung des Erscheinungsbildes der Altstadtgassen erwartet werden», heisst es in der Mitteilung weiter.

Die Forumsleitung organisiert deshalb einen Forumsanlass, an dem Interessierten die Gelegenheit geboten wird, ihre Meinungen und Anliegen zu äussern, Erfahrungen einzubringen sowie zukunftsorientierte Ideen und Vorstellungen zu entwickeln. Der Anlass findet statt am Donnerstag, 10. November, um 19 Uhr in der Aula des Schulhauses Burgmatt in Laufenburg statt. Er wird durch ein Moderatorenteam der Forumsleitung organisiert und begleitet. Im Anschluss an den Anlass will die Forumsleitung die eingebrachten Ideen und in das Konzept einarbeiten und die Umsetzung vorantreiben.

«Es sind alle an diesem Thema Interessierten aus Laufenburg und der Umgebung zur Teilnahme eingeladen», so das Forum Altstadt. Vor allem aber richtet sich die Einladung an die Liegenschaftsbesitzer, die in der Altstadt über Schaufenster verfügen. «Ebenso wichtig sind aber auch Kontakte zu Leuten, die daran interessiert sind, die zur Verfügung gestellten Schaufenster mit Inhalten zu füllen. Nur wenn die Auslagen immer wieder mit qualitativ guten, ansprechenden und interessierenden Inhalten ausgestattet werden, wird das Projekt die erwartete Wirkung auf die Attraktivität der Altstadt erzeugen», heisst es zum Schluss. (AZ)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1