Hellikon

Die Mosti läuft wieder

Die historische Mosterei von Familie Sidler ist wieder in Betrieb.

Die historische Mosterei von Familie Sidler ist wieder in Betrieb.

Ein Trägerverein übernimmt die Traditionsmosterei Sidler. Ein Projekt, das auch den Fledermäusen in der Region helfen soll.

Es war für Erwachsene und Kinder gleichermassen eine spannende Sache, als die alte Traditionsmosterei Sidler in Hellikon mit ihrer historischen, jedoch immer noch tadellos funktionierenden Technik wieder in Betrieb genommen werden konnte.

Nach dem Tod des Besitzers stand sie zwei Jahre still, unklar war, ob es überhaupt weitergeht. Nein, fanden viele aus der nahen Region, diese Mosti muss bleiben. Bereits seit 1899 wurde hier gesaftet, anfänglich mit einer Handpresse, später durch Wasserkraft betrieben mit Korb- und Packpresse.

Zum Erhalt dieser geschichtsträchtigen Anlage gründete sich ein Trägerverein unter Leitung von Jascha Schneider, der alle logistischen Aufgaben wie Organisation, Finanzen und rechtliche Dinge übernommen hat. Und da auch noch eine eigene Betreiberkonzession vorhanden ist, stand nach einigen Instandsetzungsarbeiten der Neueröffnung nichts im Wege. «Gerade in Zeiten der Globalisierung ist es besonders wichtig, die kulturelle Verwurzelung in der Region zu erhalten», sagte Schneider bei der Eröffnung.

Hochstammbäume gepflanzt

Weiter betonte er die Nachhaltigkeit des Projekts. Die Mosti kann mit einem eigenen Wasserkraftwerk, also mit alternativer Energie, betrieben werden. Hergestellt wird ein reines Naturprodukt mit Früchten vor allem von Hochstammbäumen. Und das ist die sehr wichtige zweite Seite des Projekts: In Hochstammbäumen, einem Markenzeichen des Fricktals, finden vor allen Fledermäuse, Insekten und Vögel ein ideales Zuhause.

Gleich hinter der Mosti pflanzte als Zeichen dafür Gemeindeammann Kathrin Hasler mit Vertretern des Naturschutzvereins, Pro Natura und dem Jurapark Aargau vier neue Hochstammbäumchen. Weitere werden folgen. Zusammen mit dem Trägerverein wird Familie Sidler nun die Fledermosti weiterbetreiben. (ari)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1