Am Dienstag, kurz vor 2.00 Uhr, meldete ein Anwohner der Polizei, dass am Bahnhof Bremgarten ein Motorboot, welches auf einem Anhänger stand, in Brand geraten sei. 

Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand umgehend löschen. Dies teilt die Kantonspolizei mit. Ein Fahrzeug, welches neben dem Boot stand, wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Brennendes Motorboot wird gelöscht

Die Feuerwehr Bremgarten bei den letzten Löscharbeiten.

Ein weiterer kleinerer Brandherd, der entstanden war, konnte ebenfalls gelöscht werden. Beim Überblicken des Schadenplatzes konnte zudem festgestellt werden, dass auf dem Bahngleis der BDWM Bahn eine Baustellenabschrankung aufgestellt wurde.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei geht jedoch von Brandstiftung im Sinne von Vandalismus aus. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Die Höhe des Schadens lasse sich noch nicht beziffern. Verletzt wurde niemand. (mon)

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Die Polizeibilder vom Juli 2019: