Dottikon

Grosser Sachschaden: Zwei Autos nach Bremsmanöver zusammengeprallt

Im Ausserortsbereich zwischen Dottikon und Othmarsingen stiessen am Freitag zwei Fahrzeuge zusammen. Eine BMW-Lenkerin aus der Region fuhr in das Heck eines abbremsenden Autos. Eine Frau wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 25'000 Franken.

Ein 58-jähriger Mann aus dem Kanton Basel-Landschaft fuhr am Freitag um ca. 10 Uhr mit seinem Toyota von Dottikon in Richtung Othmarsingen. Als dieser sein Fahrzeug verlangsamte um von der Dottikonerstrasse abzubiegen, prallte ein BMW in das Heck seines Wagens. An beiden Autos entstand Sachschaden von insgesamt 25'000 Franken. 

Eine Mitfahrerin des Toyota wurde mit leichten Verletzungen ins Spital geführt. Die 26-jährige BMW-Fahrerin wurde zur Kontrolle in Spital gebracht, blieb aber unverletzt.

Die junge BMW-Fahrerin wurde von der Kantonspolizei angezeigt.

Aktuelle Polizeibilder

(kca)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1