Coming-out
Ex-Kunstturner Lucas Fischer steht auf Männer

Der 28-Jährige Aargauer hat bis vor einem Jahr nie Gefühle für einen Mann zulassen können. Er glaubt, dass das mit der Tabuisierung des Themas im Spitzensport zusammenhängt.

Drucken
Teilen
Luca Fischers Gefühle für Männer blieben bis im letzten Jahr verborgen.

Luca Fischers Gefühle für Männer blieben bis im letzten Jahr verborgen.

Keystone/ALEXANDRA WEY

Der ehemalige Kunstturner Lucas Fischer (28) setzt Gerüchten um seine sexuelle Orientierung ein Ende: «Ich bin schwul», gesteht der Aargauer dem «SonntagsBlick». Angefangen habe alles mit dem Kuss eines Mannes, im Sommer 2017. «Der erste, den ich mit einem Mann erlebte. Dabei lernte ich Gefühle kennen, die mir bis anhin verborgen blieben.» Homosexualität sei im Spitzensport nach wie vor ein Tabu. Er glaubt, deshalb nie erotische Gefühle für einen Mann zugelassen zu haben. (nch)

Lucas Fischer im Talk Täglich über seinen Auftritt beim «Supertalent» 2017

Aktuelle Nachrichten