Lupfig

Unbekannte überfallen in Lupfig Passant und klauen Portemonnaie

Unbekannte überfallen in Lupfig einen 57-jährigen Schweizer und entwenden sein  (Symbolbild)

Unbekannte überfallen in Lupfig einen 57-jährigen Schweizer und entwenden sein (Symbolbild)

Am vergangenen Samstag wurde ein 57-jähriger Schweizer Opfer eines Überfalls, als unbekannte Männer ihn in Lupfig angriffen und das mitgeführte Portemonnaie entwendeten. Das Opfer blieb unverletzt.

Am Samstagabend kurz nach 22 Uhr wurde ein Fussgänger durch zwei unbekannte Männer tätlich angegangen.

Der 57-jährige Schweizer war zu Fuss auf der Flachsacherstrasse in Lupfig unterwegs, als er von hinten angegriffen wurde.

Er fiel zu Boden, erhielt zudem einen Fusstritt von einem der Täter. Nach dem Vorfall bemerkte er das Fehlen seines Portemonnaies samt Inhalt.

Die unbekannten Männer, die als gross und schlank beschrieben werden, flüchteten zu Fuss in unbekannte Richtung.

Der Geschädigte begab sich am Montagnachmittag auf den Polizeiposten. Beim Überfall wurde er nicht verletzt.

Der Deliktsbetrag dürfte mehrere hundert Franken betragen. Die Kantonspolizei in Brugg (Tel. 062 835 85 00) hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zur Klärung
der Straftat entgegen. (sha)

Meistgesehen

Artboard 1