Rüfenach AG
Vortritt missachtet: 18- jähriger muss Führerschein abgeben

Am Samstagnachmittag kam es bei der Einmündung in die Steinbruchstrasse in Rüfenach zu einem Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand.

Drucken
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Bild: zvg / Kapo AG

Kurz nach 15.30 Uhr kollidierten am Samstag in Rüfenach zwei Autos miteinander. Das teilt die Kantonspolizei Aargau am Sonntag mit. Der 18-jährige Autofahrer habe von Rüfenach kommend, bei der Einmündung in die Steinbruchstrasse, den Vortritt missachtet. So kam es dazu, dass der junge Mann in eine 39-jährigen Autofahrerin prallte, die von Lauffohr in Richtung Stilli unterwegs war.

An beiden Autos entstand ein Totalschaden, Verletzte gab es aber keine. Der 18-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. Gegen ihn wurde zudem eine Anzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft eröffnet. (aib)

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Bild: zvg / Kapo AG

Aktuelle Nachrichten