Eine 25-jährige Autofahrerin kollidierte am späten Dienstagabend mit einem Linienbus. Wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte, war die Frau kurz nach 23 Uhr auf der Hauserstrasse in Lupfig unterwegs. In ihrem Audi fuhr sie von der Kreuzung beim Seebli-Center in Richtung Hausen.

Weil sie sich von ihrem Navigationsgerät ablenken liess, geriet sie in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn, auf der ihr das Postauto entgegenkam. Bei der Frontalkollision wurde niemand verletzt. Am Auto entstand Totalschaden und der Linienbus wurde erheblich beschädigt. (agl)

Das Postauto-Drama in Endingen vom November 2014 in Bildern: