Bezirk Brugg
Nach Verschärfung der Massnahmen: Welche Adventskonzerte am Wochenende stattfinden – und welche nicht

Die Auftritte des Gemischten Chors Stilli, des Chor.02, des Ensembles Callia Blu sowie des Brass Quintetts Quintessenz sollten am 4. oder 5. Dezember in der Region Brugg durchgeführt werden. Welche Regelungen für Besuchende und Musizierende gelten.

Carla Honold
Drucken
Am 5. Dezember 2021 tritt das Ensemble Callia Blu in der Stadtkirche in Brugg auf.

Am 5. Dezember 2021 tritt das Ensemble Callia Blu in der Stadtkirche in Brugg auf.

zvg

Der Vorstand des Gemischten Chors Stilli hat sich laut Aktuarin Sonja Rohr dazu entschlossen, sein Adventskonzert abzusagen. «Es scheint uns unverantwortlich und der Situation nicht angemessen, unter diesen Umständen das Konzert zu realisieren», schreibt Rohr. Der Entscheid, den Auftritt am Samstag, 4. Dezember, nicht durchzuführen, sei schweren Herzens und in Absprache mit Dirigent Dieter Studer gefasst worden.

Während des Singens muss die Maske nicht getragen werden

Das Adventskonzert des Chor.02 am Sonntag, 5. Dezember, kann hingegen stattfinden. Präsident Markus Pfenninger erklärt:

«Eine Umfrage bei den Sängerinnen und Sängern während der Probe hat ergeben, dass sämtliche Anwesende dafür sind, das Konzert durchzuführen.»

Am Anlass, der um 16 Uhr in der Kirche Umiken beginnt, ist Zertifikatspflicht. Für die Besucherinnen und Besucher gilt laut Pfenninger eine Maskenpflicht. Auch die Singenden würden ausgenommen während des Konzerts, den Ansprachen und dem Vortragen der Geschichten eine Maske tragen.

Der Chor.02 entstand im Jahr 2002 aus dem 120 Jahre alten Männerchor Frohsinn Brugg.

Der Chor.02 entstand im Jahr 2002 aus dem 120 Jahre alten Männerchor Frohsinn Brugg.

zvg

Michel Hassler, Sprecher des kantonalen Gesundheitsdepartements, teilt auf Anfrage mit: «Sängerinnen und Sänger gehören zu den auftretenden Personen, die von der Maskenpflicht während des Auftritts befreit sind.»

In Remigen sind Badener Blechbläser zu Gast

Ebenfalls am Sonntag, 5. Dezember, tritt das Ensemble Callia Blu mit seinem Adventskonzert «a true story» auf. Für das Publikum gilt laut Ruth Weber Suter von Callia Blu während dem ganzen Anlass eine Maskenpflicht. Am Eingang werden zudem die Zertifikate der Besucherinnen und Besucher kontrolliert. Der Auftritt, der um 17 Uhr beginnt, findet in der Stadtkirche Brugg statt.

Das Quintett Quintessenz ist durch fünf Blechbläser besetzt.

Das Quintett Quintessenz ist durch fünf Blechbläser besetzt.

Fabienne Eisenring (2. Juli 2019)

In der Kirche Remigen findet am Sonntag, 5. Dezember, um 17 Uhr das Adventskonzert statt. «Wir freuen uns auf das bekannte Brass Quintett Quintessenz aus Baden», schreibt die Gemeinde Remigen im Mitteilungsblatt. Der Anlass, an dem eine Zertifikatspflicht gilt, kann definitiv stattfinden. Das Blechbläser-Team setzt sich aus Patrick Meier und Willi Thurnbichler an der Trompete, Marcel Spitzer am Waldhorn, Patrick Spitzer an der Posaune und Robert Duttweiler an der Tuba zusammen.

Aktuelle Nachrichten