Neuenhof

Mit über 2,4 Promille: Betrunkener verursacht Selbstunfall

Der Autofahrer war stark alkoholisiert und rammte ein parkiertes Auto.

Der Autofahrer war stark alkoholisiert und rammte ein parkiertes Auto.

Ein 37-jähriger Autofahrer ist in Neuenhof mit einem parkierten Auto kollidiert. Er war stark alkoholisiert. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Ein 37-jährige Kosovare fuhr am Donnerstag um 19 Uhr auf der Bifangstrasse durch Neuenhof. Auf Höhe der Einmündung der Bankstrasse schwenke er aus noch unbekannten Gründen nach links, verlor die Herrschaft über das Fahrzeug und kollidierte mit einem parkierten Auto.

Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 20'000 Franken. Wie die Polizei feststellte, stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss. Der durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von über 2,4 Promille. Der Führerausweis wurde ihm zu Handen des Strassenverkehrsamtes abgenommen.

Polizeibilder vom Februar

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1