Eine 44-jährige Schweizerin fuhr am Donnerstag, zirka um 08:30 Uhr, mit ihrem Seat auf der Landstrasse in Untersiggenthal in Richtung Würenlingen. Beim Befahren des Kreisels, bei der Einmündung vom Mühleweg, kollidierte sie mit der 77-jährigen E-Bike-Lenkerin, wie die Kantonspolizei Aargau am Freitag berichtet.

Die Rentnerin stürzte daraufhin und verletzte sich so schwer, dass sie mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden musste. 

Die Staatsanwaltschaft Baden hat eine Untersuchung zur Klärung des Unfallherganges eröffnet.

Ebenfalls am Donnerstag waren auf dem Aareweg in Villnachern ein E-Biker und ein Velofahrer frontal zusammengestossen.