«Wir arbeiten hier im Einklang mit der Natur»

Merken
Drucken
Teilen
Ernst (rechts) und Harley Werffeli aus Gontenschwil.

Ernst (rechts) und Harley Werffeli aus Gontenschwil.

Bild: Anja Suter

Gontenschwil Vor 40 Jahren kaufte der Zürcher Ernst Werffeli ein Grundstück am Rande von Gontenschwil. Gross musste es sein: «Ich sagte zu meinem Bruder, dass ich mit den Pferden rundum reiten möchte», erklärt der 75-Jährige. Über die Jahre forstete er das 2,2 Hektaren grosse Grundstück auf. So weit, dass sein Haus von der Strasse nicht mehr zu sehen ist.

Auf Werffelis Grundstück stehen meterhohe Tannen neben Setzlingen, die nicht mal bis zum Knie reichen. Ernst Werffeli pflegt seinen Wald in Eigenregie mit Unterstützung von Sohn Harley und den Enkeln. Auf chemische Hilfsmittel verzichtet er dabei gänzlich: «Wir arbeiten hier mit der Natur.» Wer seinen Christbaum von der Familie möchte, sucht ihn direkt aus dem Wald aus. «Ich schneide keine Bäume auf Vorrat ab, das wäre Verschwendung», so Werffeli. Einzelne Bäume hat der Gontenschwiler mit Holztafeln markiert. Sie sind von Kunden reserviert worden, manchmal schon ein Jahr zuvor. Überhaupt kennt Werffeli seine Stammkundschaft gut: «Teilweise weiss ich genau, welcher Baum der Passende ist, den zeige ich dann auch direkt. Meistens passt er.»