A1 bei Muhen

Heftige Kollision auf der Autobahn – 30 000 Franken Sachschaden

Der Anschluss Aarau-West der A1 bei Muhen.

Der Anschluss Aarau-West der A1 bei Muhen.

Bei der Autobahneinfahrt Aarau-West in Muhen kam es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall. Ein 47-jähriger Mann in einem VW Bora ist auf der Überholspur mit einem VW Passat zusammengeprallt.

Der Fahrer des VW Bora war um 15.20 Uhr auf die Autobahn gefahren in Fahrtrichtung Zürich. Gemäss dem 26-jährigen Fahrer des VW Passat – wie die Kantonspolizei mitteilt – soll der mutmassliche Unfallverursacher kurz nach der Einfahrt in die Autobahn vom Beschleunigungsstreifen direkt auf den Überholstreifen gewechselt haben. Dort kam es zur Kollision. Spuren auf der Autobahn weisen ebenfalls darauf hin, so die Kantonspolizei. Der Betroffene bestreitet dies hingegen. Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (062 886 88 88) sucht deshalb Augenzeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Die Beifahrerin im VW Passat klagte nach dem Unfall über Nackenschmerzen und wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren. Dort zeigte sich, dass sie unverletzt war. An den beiden Autos entstand ein Schaden in der Höhe von 30 000 Franken. (dvi)

Meistgesehen

Artboard 1