Die 28-jährige Beatrice Egli nennt ihr Grosi "Näni". "Näni" sei früher stets beherzt, willensstark und unternehmungslustig gewesen, erzählt die Schlagersängerin der "Glückspost". "Das tut mir jetzt richtig weh, sie so verunsichert zu erleben." Immerhin sei "Näni" - sie ist 80 Jahre alt - körperlich wieder auf gutem Weg.