Vier Prozent aller Personenwagen im Kanton Zürich fahren nur mit Strom. Das ist der höchste Wert im Land. Das Schlusslicht bildet der Kanton Uri. Nur jeder hundertste Personenwagen ist ohne Brennstoffmotor unterwegs.

Insgesamt sind gerade einmal 22 Elektrofahrzeuge im Bergkanton angemeldet. Dies ergibt eine Auswertung der „Schweiz am Sonntag“. Sie zeigt, dass die Höhe der Motorfahrzeugsteuern keinen Einfluss auf die Verbreitung von Elektroautos hat.

Zum Beispiel Zürich und Uri gewähren beide Steuerrabatte. Da die Mehrheit der Schweizer Elektroautos zur Luxusklasse gehört – es sind Teslas –, fallen die paar Hundert Franken für die Motorfahrzeugsteuern nicht ins Gewicht.