Er sei damals Anfang 20 gewesen, sagte der 52-Jährige der "Bild"-Zeitung. "Damals stand die Mauer noch, und ich durfte ausnahmsweise mit dem Deutschen Theater zu einem Gastspiel nach Amsterdam. Und die Kekse waren einfach einer zu viel".

Er habe jedoch auch positive Erfahrungen mit Marihuana gemacht. Geschätzt habe er vor allem "das Entspannende an der Wirkung". Liefers sprach sich in dem Interview für die Legalisierung und Qualitätskontrollen der Droge aus.