Grenchen

Entstand in Grenchen das erste Hochhaus im Kanton Solothurn?

Das Kultur-Historische Museum in Grenchen hat sich auf die Spuren der Wohn-Riesen gemacht. Es kommt zum Schluss: Mit dem Sorag an der Marktstrasse dürfte das erste Hochhaus im Kanton Solothurn entstanden sein.
Aktualisiert um 17:47
Hochwasser

Regen und Gewitter richten in der Schweiz wieder Schäden an

Neue Gewitter haben am Montag erneut Schäden an Häusern und Verkehrswegen angerichtet, vor allem in den Kantonen Bern und Luzern. Der Bund dehnte die Hochwasserwarnung auf den Jura und das Tessin aus.
Aktualisiert um 19:46
Oensingen

Es zog sie her aus allen Richtungen zur Roggenchilbi

Die 22. Roggenchilbi auf Oensingens Hausberg war wiederum ein regelrechter Publikumsmagnet. Trotz launischem Wetter besuchten unzählige Jodel- und Naturfreunde den Anlass.
Aktualisiert um 17:18 von Josef Tschan-Studer
Montagsinterview

Alt-Bundesrat Couchepin: «Fussballer als Helden zu feiern, ist lächerlich»

Als Bundesrat war er nie ein Mann der leisen Töne – und auch in der Pension will Pascal Couchepin daran nichts ändern. Vor dem 1. August ein Gespräch zur Lage der Nation.
Aktualisiert um 15:13
von Antonio Fumagalli
Leserwandern

Aargauer auch bei erster Wanderung im Kanton Solothurn in der Mehrzahl

Auf der ersten Leserwanderung im Kanton Solothurn stammten mehr als die Hälfte der 75 Wanderer aus dem Aargau. Vom Passwang ging es auf der 16. Etappe über einen beeindruckenden Kretenweg hinunter nach Mümliswil.
Aktualisiert um 15:13
von Sven Altermatt
Leserwandern 2014
Madrid

Spaniens Ex-Minister Matas wegen Finanzaffäre hinter Gittern

Der frühere spanische Umweltminister Jaume Matas ist wegen Verwicklung in eine Finanzaffäre hinter Gittern. Matas habe im Gefängnis von Segovia rund 70 Kilometer nordwestlich von Madrid seine neunmonatige Haftstrafe angetreten,
Aktualisiert um 20:10
Anzeige

Aktuelle Videos

Alle Videos
Newsticker
Anzeige
RSchweizer Herrenbekleidung
Top Jobs
WM2014 Dossier

PDF Download
Promotion
Ranglisten
Fussball

Verlässt Marcelo Diaz bald den FC Basel für Milan?

Will Marcelo Diaz bald den FC Basel verlassen? Der Chilene zeigte eine gute WM, wird aber in der Super League von Trainer Paulo Sousa noch geschont. Gegenüber chilenischen Medien gab Diaz bekannt, dass es für ihn an der Zeit sei, weiterzuziehen.
Aktualisiert um 14:45
Fachkräfte

Statt Ausländer sollen vermehrt Mütter und Senioren, ran an die Arbeit

Um den Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt zu lindern, will der Bund das Potenzial im Inland ausschöpfen. Auf ausländisches Personal soll verzichtet werden.
Aktualisiert um 12:17 von Doris Kleck und Anna Wanner
Olten

Das Eisstadion, die neue Oltner Vorzeigesportstätte nimmt langsam Form an

Auf der Baustelle Eisstadion Kleinholz wird dieser Tage an allen Ecken und Enden gearbeitet. Und man ist auf Kurs, wie Bauherr und Geschäftsführer der Sportpark AG, Viktor Müller, bestätigt.
Aktualisiert um 07:00 von MIchael Forster

Aktuelle Videos

Alle Videos

{{data.items[$index+0].name | characters:60}}

{{data.items[$index+1].name | characters:60}}

{{data.items[$index+2].name | characters:60}}

{{data.items[$index+3].name | characters:60}}

Arbeitsmarkt

Zuwanderungsinitiative zwingt Schneider-Ammann zum Handeln

Die Schweiz hat auf die Länge zu wenig Fachkräfte. Wegen dem Ja zur Masseneinwanderungs-Initiative prüft der Bund, das Massnahmenpaket 2015 bis 2018 vorzuziehen und auszubauen.
Aktualisiert um 06:25
von Doris Kleck und Anna Wanner
Rüti bei Büren

Alt Bundesrat Sämi Schmid weiss, was es mit der Tüfelsburg auf sich hat

Alt Bundesrat Samuel Schmid wird zum Legendenerzähler: Am dritten «Treff.Buechibärg» führt er durch den Rütiwald zur sagenumwobenen Tüfelsburg.
Aktualisiert um 11:47
von Rahel Nicolet
a-z.ch fahrzeuge
10/2012, 17'900.00 CHF
11/1973, 8'500.00 CHF
06/1965, 29'500.00 CHF
Dein SMS
Dein SMS

Nahost

Nach anfänglichem Abflauen neue Spirale der Gewalt um Gazastreifen

Kein Ende des Blutvergiessens im Nahen Osten: Nach dem Tod von fünf Israelis hat die israelische Armee die palästinensische Zivilbevölkerung in mehreren Vororten von Gaza am Montagabend zur sofortigen Flucht aufgerufen.
Aktualisiert um 21:46
Solothurn

Was macht der «Cheschtele-Muni» im Sommer?

Marzio und Yvonne Strazzini braten seit 42 Jahren in der Hauptgasse in Solothurn Marroni. Doch was macht Marzio Strazzini, seit Jahren in Solothurn zu Hause, aber im Tessin aufgewachsen, im Sommer?
Aktualisiert um 11:08